Herzlich willkommen liebe Hamburger Wähler

Liebe Unterstützer,

endlich bessere Schulpolitik, die Kinder, mehr Zeit und Ruhe für gründliches Lernen, Qualität und mehr Mittel für Pädagogen und Erzieher für Kinder in Hamburg in den Mittelpunkt setzt – dafür will sich die Hamburger Bürger-Liste in der Bürgerschaft einsetzen.

Mit dem Beginn der Schule im neuen Jahr müssen Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer an der Basis jetzt wieder täglich erleben, wie Dauer-Reformen, fehlende Zeit für gründliches Lernen und Vertiefung, schulpolitische Experimente, fehlende Mittel für deren Umsetzung, fehlendes pädagogisches Personal und Räume die Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern belasten. Das wollen wir nicht länger hinnehmen. Deswegen haben wir – schulpolitisch seit Jahren erfahrene Eltern, unterstützt von Lehrern, Bildunsgforschern und Schülern – Hamburg erste “Schulpartei” gegründet: Die Hamburger Bürger-Liste.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Ziele, aktuelle Entwicklungen und Hintergründe vor.

Bitte sprechen Sie uns auch gerne an und sagen Sie uns, wo Sie Verbesserungen für Ihre Schulen, bei der Förderung oder Betreuung Ihrer Kinder wünschen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. Gerne sind wir telefonisch für Sie da oder schriftlich unter : Tel. 0172/4356563 oder info@hhbl.hamburg

Ihre Unterstützung in der Vorwahlzeit ist außerdem herzlich willkommen. Wir freuen uns über Hilfe beim Verteilen von Flyern, an Ständen, Spenden für Plakataktionen und Veranstaltaltungen: Spendenkonto: Hamburger Bürger-Liste e.V.
Hamburger Volksbank IBAN DE32 2019 0003 0068 2558 02 BIC GENODEF 1HH

Hier unsere Kandidtaten auf der Landesliste 12 :

Liste-12

Hintergrund:

Über 40 000 Sympathisanten und Unterzeichner für das G9 machen uns Mut, auf dem Weg weiterzugehen, damit auch Ihr Engagement nicht umsonst bleibt. Für mehr Zeit zum Lernen und Leben, für G9 mit G8-Wahlfreiheit an Hamburgs Gymnasien. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass das Thema G9 und bessere Schulpolitik in Hamburg auf der politischen Agenda bleibt. Mitreden können wir aber nur, wenn wir bei den bevorstehenden Wahlen ein Mandat für die Hamburger Bürgerschaft erringen.
Initiatoren und Mitstreiter der G9-Volksinitiative wollen deshalb den Schwung, die Erfahrung, das gute Team und das Netzwerk nutzen und haben die Wählergemeinschaft “Hamburger Bürger-Liste” gegründet.
Es geht uns um G9, doch das G9 steht auch für mehr:
Ziel ist eine bessere Schulpolitik, die Kinder und Qualität in den Mittelpunkt rückt, statt politische Dauerexperimente, Schulstrukturen, Schulreformen oder Beschleunigung. Schule ist für Kinder da, nicht umgekehrt. Kinder haben das Recht auf bestmögliche Bildungsqualität und Ruhe zum sorgfältigen Lernen, auf Wissen und bestmögliche Förderung aller Talente und Abschlüsse an allen Schulformen. Kinder sind verschieden, deshalb ist Wahlfreiheit für uns so wichtig: Die Wahlfreiheit zwischen G9 und G8 an Gymnasien, sowie zwischen Ganz- und Halbtag, zwischen Förder- und Regelschule und verschiedenen, qualitativ guten und flexiblen Betreuungsangeboten. Zu Kindheit und Jugend gehören außerdem Freiräume, die Zeit lassen für selbstbestimmte Aktivitäten, Familienleben, Freunde und Erholung.
Deshalb setzen wir uns ein:
Für eine Politik für Menschen, für Bürgernähe, für Wahlfreiheit, und Selbstbestimmung – als kostbare Werte der Demokratie. Das setzt unterschiedliche Angebote für Schüler und Schülerinnen oder Familienmodelle voraus. Zum Schutz folgender Generationen fordern wir ferner mehr Sorgfalt, Effizienz, Transparenz und Qualität in Verwaltung und bei der Verteilung der Mittel in Haushalt und Finanzpolitik, sowie Bürgerbeteiligung, insbesondere vor Start von Großprojekten wie der Busbeschleunigung.
Mit herzlichen Grüßen und vielen Dank!
Dr. Mareile Kirsch und das Team der

„Hamburger Bürger-Liste“
Elbchaussee 230
22605 Hamburg
0172/4356563